Skip to main content

Dickenhobel mit weniger als 40kg

Es besteht eine große Auswahl an Dickenhobel mit wenigerDickenhobel mit weniger als 40kg als 40kg Gewicht im Handel. Neben reinen Dickenhobeln wie dem GMH 2000 von Güde finden sich auch viele Maschinen, wie die ADH 204 von Atika, die auch das Abrichten der Werkstücke beherrschen. Dabei ist die überwiegende Zahl dieser leichten Geräte zwischen 220 Euro und 450 Euro im Handel erhältlich. Neben dem geringen Gewicht sind diese Modelle zudem sehr kompakt konzipiert und benötigen selten mehr als 50 cm x 40 cm an Grundfläche. Sie Eigenen sich insbesondere für Einsteiger und den Heimwerkerbereich.

Dickenhobel mit geringem Gewicht bieten einige Vorteile

Dickenhobel mit weniger als 40kgDickenhobel mit weniger als 40kg Gewicht und kompakten Abmaßen lassen sich gut von einer Person händeln. Sei es, wenn die Maschinen mobil eingesetzt werden oder bei Nichtbenutzung schnell im Regal verstaut werden müssen, bieten diese leichten Modelle durchaus ihre Vorzüge gegenüber schweren Ausführungen. Sie verfügen zudem über Elektromotoren mit einer relativ geringen Leistungsaufnahme zwischen 1200 W und 1600 W, wodurch sie noch immer über einen 230 V Hausstromanschluss betrieben werden. Dabei reicht ihr Leistungsspektrum für den Heimwerker allemal aus. Je nach Modell und Hersteller können Werkstücke mit einer Höhe von 120 mm bei einer maximalen Breite von 204 mm auf Dicke gehobelt werden. Die Spanabnahme ist variabel einstellbar und liegt zwischen 0,5 und 2 mm bei einigen Modellen auch 3 mm. Gleiches gilt für Kombigeräte mit Abrichtfunktion. Der Umbau zwischen Dicken- und Abrichthobeln ist mit wenigen Handgriffen erledigt und benötigt zumeist kein zusätzliches Werkzeug. Vorteil dieser Modelle ist, dass alle Seiten, auch die Kanten der Werkstücke, plan gehobelt werden können. Das erhöht die Passgenauigkeit sehr, wenn verschiedene Werkstücke am Ende zusammengefügt werden müssen. Dabei kann ganz nach Wunsch der Winkel über den Abrichtanschlag zwischen 0 und 45 Grad gewählt werden, um Kanten mit einem bestimmten Winkel zu versehen. Ausgestattet mit Messerwellenabdeckung und Motorschutz sind die Modelle sehr sicher zu bedienen.

Dickenhobel mit weniger als 40kg Gewicht – Die Nachteile

Das geringe Gewicht bietet zwar einige Vorteile, fördert aber auch leider das größte Manko der leichten Ausführungen zutage. Die Geräte sind gegenüber von schwereren Maschinen nicht ganz so standsicher und neigen zu Vibrationen im Arbeitsprozess. Diese können sich negativ auf das Arbeitsergebnis auswirken und ein nicht ganz so feines Hobelbild im Werkstück erzeugen. Ebenfalls bieten diese leichten Dickenhobel keine sonderlich gute Arbeitshöhe, da sie sehr kompakt gebaut sind. Soll nicht auf den Knien gearbeitet werden, müssen die Geräte auf eine Werkbank gestellt werden.