Skip to main content

Dickenhobel ScheppachDickenhobel Scheppach

1927 wurde Scheppach Fabrikation von Holzbearbeitungsmaschinen GmbH in Ichenhausen gegründet, einige Jahre später kamen die Dickenhobel Scheppach zum Sortiment hinzu. Das Unternehmen ist Spezialist von professionellen Holzbearbeitungsmaschinen und bedient hauptsächlich Handwerker und Tischlereien. Mit seiner Tochterfirma Woodster und der Marke Kity präsentiert die Scheppach-Gruppe ihre erfolgreichen Produkte „Made in Germany“ auf globalem Parkett. Das umfangreiche Produktionsprogramm ist in Europa kaum zu toppen. Das schwäbische Unternehmen richtet seine Werte auf Professionalität, Funktionalität und Qualität.

Der Dickenhobel Scheppach Plana

Dickenhobel ScheppachDie Hobelmaschine Plana ist nicht nur kompakt sondern auch vielseitig. Durch den günstigen Preis ist er auch für Heimwerker als Einstieg interessant. Der Umbau vom Abrichthobel zu einem Dickenhobel ist unproblematisch. Die Absaughaube kann allerdings erst geschwenkt werden, wenn der Flurtisch auf wenigstens 130 mm gesenkt wurde. Der Dickentisch verfügt über eine Abmessung von 600 x 250 mm. Der Dickenhobel Plana aus dem Hause Scheppach benötigt 230 V Spannung, eine 400 Volt Ausführung mit eingebautem Phasenwender steht für den gleichen Verkaufspreis zur Verfügung. Die 75 mm Hobelwelle schafft es durch einen 2,3 kW Antrieb auf 4000 Umdrehungen. Das ist zwar nicht viel, bringt aber in der Praxis mit dreifachen Messern ein gutes Resultat. Die Maschine besitzt ein Gewicht von 176 kg.

Analyse zum Dickenhobel Scheppach Plana

Die Hobelmaschine ist einfach zu bedienen und besitzt eine genaue Skalierung. Die Maschine zeigt ein sauberes Hobelbild und verfügt über ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei beiden Serien HMS und Plana sind die speziellen Merkmale die breiten Messerwellen. Damit können breite Holzpaneele bearbeitet werden und eine eventuelle hohe Spanabtragung. Alle Profi-Maschinen befinden sich im gehobenen Preisbereich.