Skip to main content

Gebrauchte Dickenhobel kaufen

So ein Dickenhobel ist schon eine feine Sache – auch gebrauchte Dickenhobel kaufen kann eine gute Sache sein. Endlich muss man seine Kraft nicht mehr für den Handhobel aufbringen, um das Holz auf Maß zu bringen. Der Dickenhobel übernimmt diese Aufgabe und das auch noch mit gewünschter Präzision. Natürlich sollte die Wahl in diesem Fall auf ein entsprechend hochwertiges Produkt fallen – nur Hobel von guter Qualität können auch Qualität liefern. Genau an diesem Punkt fängt die Problematik an – solche Modelle haben nämlich auch ihren Preis. Bei kombinierten Abrichtdickenhobeln wird es mitunter noch kostspieliger.
Ist der Traum vom eigenen Dickenhobel damit schon wieder ausgeträumt?

Warum neu, wenn’s auch neuwertig geht?

Gebrauchte Dickenhobel kaufenGrundsätzlich spielt es keine Rolle, ob man selbst ein ambitionierter Heimwerker ist und gerne im heimischen Keller/ Schuppen/ Garage herumwerkelt oder ob man als Gewerbetreibender seinen holzverarbeitenden Betrieb aufrüsten möchte – der Hobel ist in jedem Fall eine große Bereicherung. Aber auch hier muss diese Investition erstmal aufgebracht werden; besonders leistungsstarke Geräte, die bei der Effizienzsteigerung helfen sollen, können mehrere tausend Euro kosten.
Ganz so viel muss man als Tüftler & Bastler zwar nicht aufbringen, aber an die 1000,- Euro können da schon zusammenkommen.
Man kann aber auch eine Menge Geld einsparen.
Auf kostengünstige Billigproduktionen zurückzugreifen, ist allerdings keine Lösung. Einzelne Bestandteile gehen schnell kaputt und präzises Hobeln geschieht damit eher selten.
Es gibt eine viel bessere Möglichkeit, seinen Traum zu realisieren und das Budget deutlich zu schonen: Dickenhobel gebraucht sind die Zauberworte. Da Handwerker – ob professionell oder nicht – in der Regel ihre Werkzeuge brauchen, behandeln sie sie auch sehr pfleglich.
Als Verkaufsgründe zählen nicht etwa Desinteresse oder defekte Geräte – die „Verkäufer“ kaufen sich kleinere/größere Modelle oder sind körperlich nicht mehr in der Lage, sich solchen Holzarbeiten zu widmen. Der Zustand dieser Hobel ist also im Allgemeinen tadellos. Man kann also wahre Schnäppchen für wenig Geld bekommen. Selbst, wenn kleine Details ausgewechselt werden müssen, wie z.B. HSS-Wendemesser, lohnt sich die Investition in den meisten Fällen. Natürlich muss man dennoch aufpassen, nicht hereingelegt zu werden – aber das ist so, wie überall; auch bei Autokäufen sollte man bekanntlich wachsam sein.

Gebrauchte Dickenhobel kaufen – auch Online-Auktionen sind möglich

Hat man sich erst für gebrauchte Dickenhobel kaufen entschieden, muss man nur noch die entsprechende Quelle finden. Einige Hersteller bieten sogar Vorführgeräte kostengünstig an. Diverse, private Verkäufer verkaufen die gebrauchten Hobel über Online-Plattformen, darunter sind auch schon mal Auslaufmodelle, die voll funktionsfähig sind.
Grundsätzlich heisst das: Die Augen offenhalten, sich genau informieren und bestenfalls wie beim Auto „Probefahren“.